Soziales Engagement

Um Jugendliche in einer immer stärker leistungsorientierten Gesellschaft auf dem Weg ins Berufsleben zu unterstützen, gründete Jan Rickel im März 2011 den Förderverein „Wegweiser“ e. V.

„Eine Chance für die Zukunft“ – so lautet das Motto des gemeinnützigen Vereins. Dahinter steckt das Ziel, Jugendliche mit einer sozial ungünstigeren Ausgangsposition aufs Leben vorzubereiten. Sie sollen während der Schulzeit und der danach folgenden Ausbildung unterstützt werden, damit sie sich langfristig in der Gesellschaft integrieren und außerhalb der staatlichen Hilfssysteme ihren Lebensunterhalt verdienen können.

Wegweiser e. V. möchte sein Wirken allerdings nicht auf die Schullaufbahn beschränken, sondern auch anschließend Ansprechpartner sein. Kontakte zu Unternehmern aus Handwerk und Handel helfen beispielsweise, Praktikums- oder Ausbildungsplätze zu organisieren. Für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

Es geht bei Wegweiser darum, vorhandene Potenziale zu fördern, versteckte Potenziale zu wecken, für eine positive Zukunft. Ganz analog zu vielen anderen unserer Projekte.

www.wegweiser-bingen.de